Datenschutzerklärung

Cookie-Einstellungen

Zur optimalen Gestaltung und fortlaufenden Verbesserung dieser Website nutzen wir Cookies und Dienste für folgende Zwecke: grundlegende Funktionen, Besucher-Statistiken und Kartengrafiken. Technisch notwendige Cookies und Dienste können nicht ausgeschaltet werden. Für alle anderen benötigen wir Ihre Einwilligung. Sie können die ausgewählten Dienste jederzeit anpassen.

Einstellungen für diese Website ändern

Stand 25.11.2020

(1) Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website www.ma-hsh.de (nachfolgend Website). Sie finden darin Informationen, wann die MA HSH welche personenbezogene Daten von Ihnen erhebt und wie diese verwendet werden. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter können Informationen fallen wie Ihr Name, E-Mailadresse, Postanschrift, Telefonnummer. Die Weiterentwicklung dieser Website sowie der Einsatz neuer Technologien können auch Änderungen in der Datenschutzerklärung nach sich ziehen. Es wird daher empfohlen, diese von Zeit zu Zeit erneut zu lesen.

(2) Verantwortlicher nach Art. 4 Abs. 7 DS-GVO i.V.m. § 31 Satz 1 Nr. 3 LDSG SH ist der Direktor der MA HSH, Thomas Fuchs, Rathausallee 72-76, 22846 Norderstedt, info@ma-hsh.de (siehe auch unser Impressum.

Die behördliche Datenschutzbeauftragte erreichen Sie per E-Mail unter datenschutz@ma-hsh.de oder postalisch unter unserer vorstehenden Anschrift mit dem Zusatz „Die Datenschutzbeauftragte“.

Dienstleister: Im Zusammenhang mit der Bearbeitung und des Hostings der Website sowie der Wartung und Wahrnehmung von Serviceaufgaben der technischen Infrastruktur beauftragen wir Dienstleister. Diese sind im gleichen Umfang zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet wie wir und gelten im datenschutzrechtlichen Sinne nicht als Dritte.

(3) Wie wir Ihre Daten erfassen

(3.1) Cookies

Die Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die durch Ihren Webbrowser auf Ihrem PC gespeichert werden und pseudonymisierte Daten enthalten. Sie dienen u.a. dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sog. „Session-Cookies“, die am Ende Ihres Besuchs unserer Website wieder gelöscht werden. Andere Cookies dienen der statistischen Nutzungsanalyse (siehe auch (3.2)).

Widerspruchsmöglichkeit gegen Cookies:

Sollten Sie generell den Einsatz von Cookies nicht wünschen oder bestehende Cookies löschen wollen, können Sie diese über Ihren Internetbrowser abschalten und entfernen. Nähere Informationen zum Löschen oder Unterbinden von Cookies erhalten Sie in den Hilfetexten zu Ihrem Browser oder im Internet etwa unter den Suchworten „Cookies deaktivieren“ oder „Cookies löschen“. Durch das Löschen von Cookies können auch die im Falle eines Widerspruchs gesetzten Cookies gelöscht werden, so dass gegebenenfalls ein erneuter Widerspruch nötig werden kann.

Cookie-Einstellungen für diese Website

Zur optimalen Gestaltung und fortlaufenden Verbesserung dieser Website nutzen wir Cookies und Dienste für folgende Zwecke: grundlegende Funktionen, Besucher-Statistiken und Kartengrafiken. Technisch notwendige Cookies und Dienste können nicht ausgeschaltet werden. Für alle anderen benötigen wir Ihre Einwilligung. Sie können die ausgewählten Dienste jederzeit anpassen.

Einstellungen für diese Website ändern

(3.2) Statistische Nutzungsanalyse

Für statistische Zwecke und zur Webanalyse werden bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Website und bei jedem Abruf einer Datei Daten über diesen Vorgang vorübergehend gespeichert und verarbeitet. Vor der Speicherung wird jeder Datensatz durch Veränderung der IP-Adresse pseudonymisiert. Folgende Daten werden über jeden Zugriff/Abruf gespeichert:

  • pseudonymisierte IP-Adresse
  • Browser
  • Betriebssystem
  • Datum und Uhrzeit
  • Dauer des Besuchs
  • aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war.

Zu diesem Zweck setzt die MA HSH den Webanalysesoftware Matomo ein. Die erhobenen, pseudonymen Nutzungsdaten werden zu langfristigen Auswertungszwecken verwendet und erst mit dem Ende der Auswertungsphase gelöscht. Dabei wird ein Cookie gesetzt.

Widerspruchsmöglichkeit gegen die Nutzungsanalyse
Der Datenerhebung und -speicherung über die Software Matomo kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Um zu widersprechen klicken Sie bitte hier. Sie haben dazu die Möglichkeit, ein für die Software Matomo herausgegebenes Opt-Out-Cookie für Ihren Internetbrowser zu setzen. Dieses steht für alle Browser-Versionen zur Verfügung und kann unter www.matomo.org heruntergeladen werden.

(3.3) Server-Log-Files

Der Service-Provider unserer Website erhebt und speichert automatisch Daten in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Daten sind u.a. dafür erforderlich, die Stabilität und Sicherheit der Website zu gewährleisten. Bei den Daten handelt es sich um folgende:

  • Browsertyp und –version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

(3.4) Verschlüsselte Datenübertragung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und vertraulicher Inhalte nutzt diese Website eine SSL- bzw- TLS-Verschlüsselung.

(4) Bestellungen, Kontakt- und Beschwerdeformular

Sofern Sie Publikationen oder sonstige Druckerzeugnisse über diese Website bestellen, benötigen wir Ihren Namen und Ihre Anschrift. Es obliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns zu diesem Zwecke Ihre personenbezogenen Daten übermitteln und damit in die Verarbeitung zu diesem Zweck einwilligen.

Soweit der MA HSH personenbezogene Daten über das Kontakt- oder Beschwerdeformular übermittelt werden, geschieht dies ebenfalls freiwillig und mit Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO).

Kinder, die das 16. Lebensjahr nicht vollendet haben, sollten nicht ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson personenbezogene Daten an die MA HSH übermitteln. Die MA HSH wird jedenfalls nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern verwenden oder verarbeiten. Zudem ist die Website mit der Altersstufe “ab 0“ für anerkannte Jugendschutzprogramme gelabelt. Wir fordern zudem Kinder und Personen unter 18 Jahren an keiner Stelle dazu auf, personenbezogene Daten an uns zu übermitteln.

Die MA HSH verwendet die ihr von Ihnen freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung des von Ihnen vorgebrachten Anliegens bzw. Zwecks (Bestellung von Materialien und sonstige Kontaktaufnahmen über unser Kontakt- oder Beschwerdeformular).

Mit Ausnahme der ggf. zur weiteren Bearbeitung erforderlichen Weiterleitung an zuständige Stellen, werden Ihre Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergegeben.

Die in diesen Zusammenhängen anfallenden Daten speichern wir nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke erforderlich ist, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt. Ebenso bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge vom Widerruf unberührt.

(5) Hinsichtlich Ihrer Sie betreffenden personenbezogenen Daten haben Sie ein Recht auf:

  • Auskunft
  • Berichtigung oder Löschung
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
  • Widerruf einer Einwilligung zur Verarbeitung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke (jederzeit) nach Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DS-GVO
  • Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde:
    Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD)
    Holstenstraße 98
    24103 Kiel
    Telefon: 0431 988-1200
    Fax: 0431 988-1223
    www.datenschutzzentrum.de
    mail@datenschutzzentrum.de

Möchten Sie Ihre Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder Normalpost unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziff. (2) genannte Adresse.

(6) Google-Dienste

Google Maps
Zur Darstellung der interaktiven Frequenzkarte sowie zur Implementierung von Interaktionsmöglichkeiten mit dieser Karte wird auf dieser Website Google Maps benutzt.

Anbieter von Google Maps ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Ausführliche Informationen zur Transparenz und Wahlmöglichkeit, den Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung von Google finden Sie in den rechtlichen Richtlinien auf den Google-Internetseiten.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

(7) Einbindung von Social Media

Sie können Beiträge und Inhalte dieser Webseite über die "Teilen"-Links am Ende jeder Seite im sozialen Netzwerk Twitter teilen. Dies sind keine Social-Plugins, d.h., solange Sie sich auf der Website bewegen, werden keine personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse) an die genannten sozialen Netzwerke weitergeleitet. Eine Übertragung derartiger Daten findet erst bei einem bewussten Klick auf einen "Teilen"-Link und dem damit verbundenen Verbindungsaufbau zum ausgewählten Netzwerk statt.

(8) Links zu anderen Websites

Wir weisen explizit darauf hin, dass die Angaben zum Datenschutz nicht für verlinkte Einrichtungen gelten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten oder ob auf verlinkten Einrichtungen Cookies verwendet werden.