Stellenangebote der MA HSH


Volontär (m/w/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Moderne Öffentlichkeitsarbeit in der Verwaltung
Die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) in Norderstedt sucht zum 1. Oktober 2019, befristet auf 2 Jahre, in Vollzeit Verstärkung:

Volontär (m/w/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

mit hoher Affinität zu Sozialen Medien

Wer wir sind und was wir tun:

Die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der MA HSH besteht aus einem kleinen, schlagkräftigen Team, das Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihre kommunikativen und organisatorischen Fähigkeiten voll einzubringen. Als Aufsichtsbehörde für private Radio- und Fernsehprogramme und Telemedien steht die MA HSH in Kontakt mit Rundfunkanbietern und Anbietern von Onlineangeboten, Politik und Presse. Wir vermitteln der Öffentlichkeit in Print und online sowie auf unseren zahlreichen Veranstaltungen, mit welchen Themen sich die MA HSH täglich auseinandersetzt. Dazu gehören insbesondere der Jugendschutz und Schleichwerbung in Sozialen Medien. Um diese juristisch geprägte Arbeit verständlich und über zahlreiche Kanäle erfolgreich zu vermitteln, brauchen wir Ihre Unterstützung!

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Pflege unserer Webseiten
  • Koordination unserer Aktivitäten auf Twitter und Facebook sowie Erarbeitung von Social-Media-Kampagnen
  • Zielführendes Monitoring aller Onlinekanäle (ma-hsh.de, scout-magazin.de, @MA HSH, Facebook-Seite von scout)
  • Mitarbeit bei scout, dem Magazin für Medienerziehung der MA HSH
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Verfassen von Pressetexten und Mitarbeit an verschiedenen MA-HSH- und externen Publikationen

Was wir bieten:

  • Insgesamt vier Wochen Praktika bei einem oder mehreren Rundfunkveranstaltern
  • Mehrtägige Fortbildungsseminare zu moderner PR-Arbeit
  • Möglichkeit zur Weiterbildung zum/zur Kommunikationsberater/in

Das sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung im Medien- oder Kommunikationsbereich
  • Erste Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und/oder in Redaktionen
  • Know-how in der Arbeit mit Content-Management-Systemen
  • Sehr gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Kommunikations- und Organisationsstärke
  • Selbstständige und zielgerichtete Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Abend- und Wochenendterminen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Unterlagen, idealerweise mit Arbeitsproben, bis zum 18. August 2019 per E-Mail an neumann@ma-hsh.de.

Kontakt:
Leslie Middelmann
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
040 369005-23
middelmann@ma-hsh.de

Claudia Neumann
Leiterin Personal, Stellenangelegenheiten und Arbeitsrecht
040 369005-20
neumann@ma-hsh.de

Stellenangebot zum Download

Studentische Aushilfe für die Analyse von Internetangeboten

Die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) mit Sitz in Norderstedt ist zuständig für die Zulassung und Aufsicht privater Radio- und Fernsehprogramme. Sie prüft außerdem die Einhaltung der rechtlichen Bestimmungen bei Internetangeboten (Webseiten, Social-Media-Profile, Apps), deren Anbieter ihren Sitz in Hamburg oder Schleswig-Holstein haben. Dabei geht es um rechtliche Fragen zum Jugendschutz, zur Werbung, zur Plattformregulierung und zu neuen Verbreitungstechniken.

Die MA HSH sucht insbesondere für folgende Aufgaben eine studentische Aushilfs­kraft:

  • Auswerten und Bewerten von Internet- und Rundfunkangeboten,
  • Dokumentation (Audio-, Video-, Screencam-Mitschnitte),
  • Internetrecherchen,
  • Erstellen von Protokollen und Prüfberichten,
  • Analyse von technischen Entwicklungen.

Ihr Profil

  • Medien- oder sozialwissenschaftlicher Studiengang mit großer Affinität zu technisch-juristischen Fragestellungen rund um das Internet,
  • Grundkenntnisse in Methoden der Medienanalyse und des Medienrechts,
  • große Sicherheit im Umgang mit MS-Office-Anwendungen, digitalen Audio- und Videoformaten und bei der Internet-Recherche,
  • umfangreiche Erfahrungen mit Social-Media-Plattformen und Online-Kommunikation,
  • präziser Schreibstil und sehr gute Formulierungsfähigkeiten,
  • erste praktische Erfahrungen und
  • Bereitschaft, sich ständig in neue Sach- und Rechtslagen einzuarbeiten.

Der Umfang der Aushilfstätigkeit beträgt 19,35 Wochenstunden, die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TV-L.

Bewerbung und Rückfragen bitte schriftlich an:

Dr. Thomas Voß, Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH),
Rathausallee 72 – 76, 22846 Norderstedt, E-Mail: voss@ma-hsh.de

Stellenangebot zum Download