Informationen zum digitalen Antennenradio

DAB+

DAB+ ist der Übertragungsstandard für die digital-terrestrische Hörfunkverbreitung in Deutschland.

Über DAB+ kann eine Vielzahl von Hörfunkprogrammen in digitaler Klangqualität verbreitet werden. Insgesamt können über DAB+ deutlich mehr Programme sowohl national, als auch landesweit, regional und lokal verbreitet werden, als dies über UKW möglich ist.

Zum Empfang benötigt man einen DAB+ -tauglichen Empfänger, hier ist die Modellpalette groß und reicht vom portablen Küchenradio über den DAB+ - Tuner für die Stereoanlage bis hin zum DAB+ - Empfänger im Auto. Umfangreiche Informationen zum Empfang von DAB+, zu geeigneten Geräten und FAQs finden Sie auf der Infoseite DAB+

DAB+ in Hamburg und Schleswig-Holstein

Hamburg gilt mittlerweile als regelrechte DAB+ - Hochburg. Der DAB+-Multiplex für private Hörfunkprogramme ist aktuell mit sechzehn privaten Programmen vollständig ausgelastet. Insgesamt sind im Ballungsraum Hamburg nunmehr 37 Hörfunkprogramme über DAB+ empfangbar, deutlich mehr als über UKW.

Interaktive Frequenzkarte
Frequenzliste: In Hamburg empfangbare Radioprogramme

Aktuell

Seit dem 2. Juli 2018 ist auch das Schlager-Radio B2 in Hamburg über DAB+ empfangbar. Auf Kanal 11 C gibt es Schlagerhits, Neuigkeiten aus der Schlagerwelt und Nachrichten.

Im Flächenland Schleswig-Holstein sind in den Regionen Flensburg, Heide, Kiel und Lübeck die öffentlich-rechtlichen Radioprogramme bereits über DAB+ empfangbar. Derzeit wird daran gearbeitet, auch privaten Hörfunkveranstaltern einen wirtschaftlich tragbaren Einstieg in die DAB+ - Verbreitung in Schleswig-Holstein zu ermöglichen. Dabei gilt es, die Interessen lokaler wie auch landesweiter Hörfunkveranstalter gleichermaßen zu berücksichtigen.

Interaktive Frequenzkarte
Frequenzlisten: In Schleswig-Holstein empfangbare Radioprogramme