Online-Veranstaltung

Fachveranstaltung: Gegen Online-Hass

Wie verändert digitale Hassrede die Gesellschaft? Welche Probleme bestehen in der Praxis beim Löschen von problematischen oder strafbaren Inhalten und dem Verfolgen von Straftaten?

Nach einer Begrüßung durch Lothar Hay, den Vorsitzenden des Medienrats der MA HSH, gibt die Veranstaltung einen (empirischen) Überblick über das Phänomen Online-Hass und seine gesellschaftliche Relevanz. Mit dem Vortrag „Demokratie und Menschenwürde im Netz verteidigen“ folgt ein Blick in die Praxis. Im Anschluss blicken wir auf das Thema „Online-Hass und Strafrecht“. Daran anschließend stellt Hamburgs Justizsenatorin Gallina den „Hamburger Weg“, das Projekt „OHNe Hass“ vor. Die Veranstaltung endet mit einer Abschlussdiskussion.