Pressemitteilung, 17. Mai 2018

Zulassungsverlängerung für "Syltfunk Sölring Radio"

Norderstedt, 17. Mai 2018 - Der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) hat in seiner gestrigen Sitzung die Zulassung der Firma Sylt Funk-Mediengesellschaft mbH zur Verbreitung des Hörfunkvollprogramms „Syltfunk Sölring Radio“ für die Länder Schleswig-Holstein und Hamburg für die Dauer von zehn Jahren ab dem 22. Juli 2018 verlängert.

Regelmäßige Programmbestandteile bei „Syltfunk Sölring Radio“ sind Interviews, Reportagen und Musik. Zu jeder vollen Stunde werden Nachrichten mit nationalen und internationalen Meldungen gesendet, jeweils zur halben Stunde die „Inselnews“, ein lokaler Nachrichtenblock mit Meldungen aus der Region. Einige Programmteile werden in friesischer Sprache ausgestrahlt, so die Zeitansage und der regionale Wetterbericht.

In der Region „Sylt, Niebüll, Leck, Bredstedt“ wird das Programm über zwei UKW-Frequenzen ausgestrahlt. Darüber hinaus wird es über das Internet und im Kabel verbreitet.

PDF, 156,0 KiB

Hier können Sie die Pressemitteilung als PDF herunterladen.

Zulassungsverlängerung für "Syltfunk Sölring Radio"

Kontakt

Bei Fragen zu dieser Pressemitteilung wenden Sie sich bitte an die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH), Pressesprecherin Simone Bielfeld, Telefon 040/36 90 05-28, E-Mail bielfeld@ma-hsh.de. Weitere Informationen über die MA HSH sind unter www.ma-hsh.de verfügbar.