Pressemitteilungen 2018

Aktuelle Pressemitteilungen der MA HSH

An dieser Stelle finden Sie die offiziellen Pressemitteilungen der MA HSH.

Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein, wenn Sie die aktuellen Pressemitteilungen der MA HSH per E-Mail erhalten möchten.

2018
07.12.

MA HSH-Medienrat fördert nichtkommerziellen lokalen Hörfunk in Hamburg

Norderstedt, den 7. Dezember 2018 – Der Medienrat der MA HSH hat auf seiner letzten Sitzung die finanzielle Förderung von zwei nichtkommerziellen lokalen Hörfunksendern in Hamburg beschlossen.

weiterlesen
06.12.

Medienrat der MA HSH bestätigt Beteiligungsveränderungen bei Syltfunk und bei Hamburg 1 als medienrechtlich unbedenklich

Norderstedt, den 6. Dezember 2018 – Der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) hat auf seiner letzten Sitzung eine Beteiligungsveränderung bei der Sylt Funk Mediengesellschaft mbH (Syltfunk) als medienrechtlich unbedenklich bestätigt.

weiterlesen
30.11.

Sat.1-Lizenz bei MA HSH bestätigt - OVG Schleswig weist alle drei Klagen ab

Norderstedt, den 30. November 2018 – Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Schleswig hat auch in zweiter Instanz die der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH mit Bescheid vom 11. Juli 2012 von der MA HSH erteilte Lizenz zur Veranstaltung des bundesweiten Fernsehprogramms Sat.1 bestätigt.

weiterlesen
15.11.

RTL- und Sat.1-Regionalfenster: MA HSH-Auswahlentscheidungen als rechtsmäßig bestätigt

Norderstedt, den 15. November 2018 – Das Verwaltungsgericht Schleswig hat die Auswahlentscheidungen der MA HSH für die Veranstaltung und Verbreitung der Regionalfenster in den Programmen von RTL und Sat.1 in Hamburg und Schleswig-Holstein als rechtmäßig bestätigt. Die Klagen der unterlegenen Bewerber hat das Gericht abgewiesen.

weiterlesen
25.09.

Offener Brief des Medienratsvorsitzenden Lothar Hay

In der Diskussion „Hakenkreuze gehören nicht in PC-Spiele“ antwortet Lothar Hay auf den Offenen Brief von Jörg Friedrich.

weiterlesen
19.09.

Kommentar 2 des Medienratsvorsitzenden Lothar Hay:
Hakenkreuze gehören nicht in PC-Spiele

Lothar Hay, Vorsitzender des Medienrats der MA HSH: "Grundsätzlich ist ein sensibler und verantwortungsvoller Umgang mit Nazi-Symbolen unerlässlich und auch von den zuständigen Jugendbehörden einzufordern."

weiterlesen