Die MA HSH

Die Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) mit Sitz in Norderstedt ist zuständig für die Zulassung von privatem Rundfunk in beiden Ländern und für die Aufsicht über die von ihr lizenzierten Radio- und Fernsehprogramme.

Aber auch die Aufsicht über im Internet abrufbare Telemedienangebote, vor allem im Hinblick auf den Jugendmedienschutz, und die Förderung von Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen zählen zu ihren Aufgaben.


Als Kompetenzzentrum für privaten Rundfunk und Telemedien gestaltet die MA HSH die Rahmenbedingungen der elektronischen Medien mit, fördert medienwirtschaftliche Aktivitäten, berät die Akteure im Bereich audiovisuelle Medien und deren Nutzer, kann zur Erprobung neuer Rundfunktechniken, –programmformen und –dienste Modellversuche zulassen oder im Benehmen mit dem Netzbetreiber durchführen, vertritt die Belange der Bürger gegenüber Programmanbietern und Plattformbetreibern und ist Sachwalterin der Interessen des privaten Rundfunks im dualen Rundfunksystem. Daneben ist die Förderung von Medienkompetenz für die MA HSH eine wichtige, gesetzlich verankerte Aufgabe. Hier konzentriert sie sich vor allem auf das Internet und setzt insbesondere auf Aufklärung über Chancen und Risiken neuer Medien.

Die MA HSH hat als unabhängige Anstalt des öffentlichen Rechts das Recht zur Selbstverwaltung. Organe der MA HSH sind der Direktor und der Medienrat.

Scout

Hier geht's zu scout, dem Magazin für Medienkompetenz der MA HSH!

NEU: Hingucker, der Prüfbericht der MA HSH

Aktuelles

21.05.2015
Medienkompetenztag Hamburg 2015
Neue Studie "Medienbildung - (k)ein Unterrichtsthema?" vorgestellt
mehr

04.05.2015
MA HSH beschließt Förderung von Medienkompetenzprojekten zur
Verankerung von Medienbildung im Schulalltag
mehr

30.04.2015
Sat.1 Norddeutschland bleibt Veranstalter des Sat.1-Regionalfensters
Veranstaltungsrundfunk auf Sylt und in Hamburg
mehr

27.04.2015
Ausschreibungsergebnis für lokalen Hörfunk in Schleswig-Holstein
mehr

27.03.2015
MA HSH verlängert Zulassung von Hamburg 1 um zehn Jahre
mehr

26.03.2015
MA HSH ermöglicht nichtkommerziellen Lokalfunk in den Regionen Flensburg, Rendsbug/Scheswig und Neumünster
mehr

26.03.2015
MA HSH schreibt Übertragungskapazitäten für kommerziellen Lokalfunk in den Regionen Sylt und Lübeck aus
mehr

04.03.2015
Media Analyse 2015 Radio I
mehr

12.02.2015
Lokaler Hörfunk in Schleswig-Holstein: MA HSH startet "Call for Interest"
mehr

10.02.2015
Safer Internet Day 2015: Verleihung des Zertifikats "Internet-ABC-Schule" an 18 Hamburger Grundschulen
mehr